Skip to content Skip to footer

Kunst, Kultur und die Begegnung von Kunst und Betrachter bietet die Galerie Atelier III ganzjährig ohne Eintritt. In den Innenräumen des historischen, lichtdurchfluteten ehemaligen 'Gerichtsschreiberhauses' wird zeitgenössische Kunst vieler Perspektiven, mit hohem Niveau und Bildungsanspruch geboten

Die Galerie

Regelmäßige überregionale Kunstausstellungen und Veranstaltungen, auch im Außenbereich der idyllischen Schlossinsel im Rantzauer See, laden den Besucher ein, in die wunderbare Stimmung und Atmosphäre einzutauchen, sie zu genießen und sich inspirieren zu lassen.

Das Atelier

In der Künstlerwerkstatt und Ausstellung der Malerin und Bildhauerin Karin Weissenbacher können die Besucher das Entstehen von Kunstwerken in freier Aufbautechnik mitverfolgen, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter schauen und Werkstatteindrücke mitnehmen.

Schlossinselpark

Die idyllische Umgebung der Schlossinsel und das historische Gebäude Ensemble bilden einen wunderbaren Rahmen für Kunst im Außenbereich. Unsere Außen Ausstellung mit Werken unterschiedlicher Künstler ist ganzjährig zu besichtigen und wird laufend ergänzt und verändert. Die Kunstwerke fügen sich in die natürliche Umgebung ein und ergänzen die Präsentation in den Innenräumen der Galerie

Unsere Ausstellungen

‚Kunst Spotlight 藝術光點‘ – Taiwan‘

20.07.2024-15.09.2024
die diesjährigen Länderwochen stehen im Zeichen des Inselstaates Taiwan. Wir begegnen 4 unterschiedlichen zeitgenössischen KünstlerInnen des Landes mit Bilderbuch, Installation und Malerei. Chuang Yi-Jou 莊毅柔 | Jimmy Liao 幾米 Chiau Syuan 柴喬軒 | Hsu Peihsin 許珮欣 Es sind Vorträge und Veranstaltungen geplant.

‚Toad Walkers‘

30.06.2024-30.09.2024
'Die Skulpturengruppe der Toad Walkers (Krötenwanderer) ist eine soziale Metapher für eine Konsumgesellschaft, die versucht, mit der Natur in Verhandlung zu treten. Die Kommerzialisierung ist bereits bis in den letzten Winkel des Planeten vorgedrungen. Die mit Bitcoins und Goldbarren beladenen Kröten balancieren das ambivalente Verhältnis zwischen dem Kapitalismus und der Natur aus. So wie der Kapitalismus durch rücksichtlosen Raubbau aus der Umwelt seine eigenen Voraussetzungen kannibalisiert, riskieren die Toad Walkers ihren Fortbestand durch maßlose Gier. Diese Gier hindert sie daran, in ihr ersehntes Habiat zurückzukehren, da sie auf ihrer riskanten Wanderung von der Last des Geldes überwältigt sind'

‚Skulpturenpark Pfingsten‘

18.05.2024-20.05.2024
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Barmstedt die beliebte Freiluftausstellung in Anwesenheit der Künstler/Innen Nach dem Auftakt des ersten ‚Skulpturenpark Pfingsten‘ im Mai des Jahres 2006, wird diese Präsentation auf der schönen, grünen Schlossinsel zum 18-ten Mal stattfinden. Park und Uferbereich der idyllischen Schlossinsel und der Rantzauer See selbst sollen über die Pfingsttage wieder in eine inspirierende Kunstausstellung unter freiem Himmel verwandelt werden, in der die Begegnung KUNST-PUBLIKUM-KÜNSTLER stattfinden kann. Unsere ‚Kunst – Pontons‘ auf dem Rantzauer See werden ebenfalls präsentiert!

Informationen für unsere Besucher

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei

Öffnungszeiten

Dienstag – Donnerstag

14:00 – 18:00 Uhr

Samstag – Sonntag

12:00 – 18:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Gerne führen wir Sie durch unsere Gast Ausstellung und Werkschau.
Dauer der Führung ca. 40 Minuten.
Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin mit uns.
Pro Person 3 ,- € Gruppenpreis ( bis 15 Personen) 25,- €

Fotos von: Eva und Peter Steenbuck – 25355 Barmstedt, Mera Dorin Krautzig Fotografie – 31137 Hildesheim, Felix Stamer – 22844 Norderstedt
Peter Kölln – 25421 Pinneberg, Jörg Bosin –  25355 Barmstedt.

Aktuelle Ausstellung 'UNTERWEGS' Bronzen und Zeichnungen von Michael Jastram. Heute und Morgen 10 - 18 Uhr SKULPTURENPARK PFINGSTEN Grosse Freiluftschau in Anwesenheit der KünstlerInnen
Öffnungszeiten: Dienstags, Mittwochs, Donnerstags 14 - 18 Uhr, Samstags und Sonntags 12 - 18 Uhr.
weitere Infos
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner