Skip to content Skip to footer

Verpuppungen

Pressemitteilung Einladung und Rahmenprogramm 05.05.2012 - 17.06.2012 Pressestimmen

Sparkling Reality

Pressemitteilung Einladung und Rahmenprogramm 01.03.2014 - 21.04.2014 Nach dem Auftakt in der Stiftung Landdrostei Pinneberg und dem Torhaus (Kunstverein Elmshorn e.V.) wird nun in Barmstedt in der GALERIE•ATELIER III der Dritte Teil des Kulturellen ‚Leuchtturmprojektes’ des Kreises Pinneberg gezeigt. Ausstellungsschwerpunkt sind Arbeiten ihrer offenen Serie…

Plastik und Fotoskulptur

Pressemitteilung Einladung und Rahmenprogramm 19.03.2016 - 22.05.2016 Stimmung und der Ausdruck der Werke berühren den Betrachter und laden ein zum Innehalten, Stillwerden,  einfach nur Schauen und Staunen. Bildhauerisch en Detail ausformuliert, wirken sie lebendig, scheinen feinste Regungen ihres Geistes auf der Oberfläche zu spiegeln. Die…

5 Positionen

Pressemitteilung Einladung und Rahmenprogramm 01.07.2017 - 27.08.2017 In der Schau ‚5 Positionen – Kunstnere Imellem‘ in der GALERIE•ATELIER III , werden  Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie fünf dänischer Künstler präsentiert. Die Künstler Andersen, Fischer, Fredskild, Petersen und Tornøe bedienen sich unterschiedlicher Medien und haben divergente…

Die Leichtigkeit des Reisenden

Pressemitteilung Einladung und Rahmenprogramm 14.07.2018 - 09.09.2018Den Auftakt  der diesjährigen Länderwochen bildet die Kunstausstellung ‚Die Leichtigkeit des Reisenden‘ in der GALERIE•ATELIER III, in der Malerei und Fotografie des guatemaltekischen Künstlers Lezzueck Asturias Coosemans präsentiert wird. Beide Ausdrucksmittel treten in einen kontrastierenden Dialog miteinander und lenken…

Ich will in das Grenzenlose. Zu mir zurück

Der 150. Geburtstag der großen Dichterin der Avantgarde, Else Lasker-Schüler, (1896 – 1945), bietet den hochaktuellen Anlass zur außergewöhnlichen Schau in der kommenden Präsentation der GALERIE•ATELIER III.
Lasker-Schüler, bereits zu Lebzeiten umstrittene Künstlerin, versuchte sich eigenwillig und selbstbewusst aus ihrer Außenseiterrolle zu kämpfen und Anerkennung in der Kunstszene zu erlangen. Ihre eigenwillige und facettenreiche Persönlichkeit spiegelt sich in poetischen und Literarischen Werken, einer Fülle von Zeichnungen, Bildkunst, Zitaten und auch Theaterstücken wieder.
(Aktuell: Staatsoper Hamburg: 4.11.19 die Uraufführung Ihres Theaterstückes|Dokumentaroper‚ ‚Ich und Ich‘ in dem die jüdische Dichterin sich mit dem NS Regime auseinandersetzt)
Lasker-Schüler, Zeitgenossin von u.a. unter anderem Edvard Munch, Franz Marc, Paul Klee, Gottfried Benn, Otto Dix und Jankel Adler., entwickelte sich zur weiblichen Schlüsselfigur der Avantgarde.