Skip to content Skip to footer

Kunst, Kultur und die Begegnung von Kunst und Betrachter bietet die Galerie Atelier III ganzjährig ohne Eintritt. In den Innenräumen des historischen, lichtdurchfluteten ehemaligen 'Gerichtsschreiberhauses' wird zeitgenössische Kunst vieler Perspektiven, mit hohem Niveau und Bildungsanspruch geboten

Die Galerie

Regelmäßige überregionale Kunstausstellungen und Veranstaltungen, auch im Außenbereich der idyllischen Schlossinsel im Rantzauer See, laden den Besucher ein, in die wunderbare Stimmung und Atmosphäre einzutauchen, sie zu genießen und sich inspirieren zu lassen.

Das Atelier

In der Künstlerwerkstatt und Ausstellung der Malerin und Bildhauerin Karin Weissenbacher können die Besucher das Entstehen von Kunstwerken in freier Aufbautechnik mitverfolgen, bei der künstlerischen Arbeit über die Schulter schauen und Werkstatteindrücke mitnehmen.

Schlossinselpark

Die idyllische Umgebung der Schlossinsel und das historische Gebäude Ensemble bilden einen wunderbaren Rahmen für Kunst im Außenbereich. Unsere Außen Ausstellung mit Werken unterschiedlicher Künstler ist ganzjährig zu besichtigen und wird laufend ergänzt und verändert. Die Kunstwerke fügen sich in die natürliche Umgebung ein und ergänzen die Präsentation in den Innenräumen der Galerie

Unsere Ausstellungen

‘Wasanii Sita’ – ‘Sechs Künstler’ Tansania Wochen

25.06.2022-14.08.2022
Die Länderwochen der Stadt Barmstedt widmen sich der Republik Tansania. Mit Kunstausstellungen, Dokumentationen und Vorträgen erfahren wir Neues über Land, sowie Kunst und Kultur des Landes. Die teilnehmenden KünstlerIinnen leben und arbeiten in Dar es Salaam, Tansania. Wir bekommen Einblicke in die unterschiedlichen Schaffenswelten der jungen Künstler. In farbintensiver Malerei, Textil, Collage, Multimedia und Fotografie begegnet uns vielfältiger Ausdruck und multiperspektivischer Ansatz, oftmals mit direktem Landesbezug.

Skulpturenpark

04.06.2022-06.06.2022
Nach der längeren Corona Pause wird nun endlich wieder die idyllische Schlossinsel im Rantzauer See über die Pfingsttage in eine inspirierende Freiluftausstellung verwandelt werden, in der die Begegnung KUNST-PUBLIKUM-KÜNSTLER stattfinden kann. Es wird ein breites Spektrum von Marmor- Granit und Steinarbeiten, Metallplastik, Holzskulpturen, beweglichen Objekten und weiteren Techniken und Ausdrucksformen zu sehen sein. Unsere historische Architektur der Gebäude auf der Schlossinsel und die natürliche Umgebung verbinden sich mit zeitgenössischer Kunst.

Eisenland

14.05.2022-12.06.2022
Ulrich Schmied lebt und arbeitet im niedersächsischen Landkreis Nienburg/Weser. Sein plastisches Material ist das Eisen. Wir zeigen aus Schmieds aktuellen Schaffen schmiedeeiserne Objekte, seine ‘poetischen Objekte’, Objet trouvés, sowie grafische Arbeiten. Seine wunderbar abstrahierten und schwungvollen Arbeiten wirken lebendig und inspirieren den Betrachter. Fantasievolle Tierdarstellungen und abstrakte Form stehen im Zentrum der Schau.

Informationen für unsere Besucher

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei

Öffnungszeiten

Dienstag – Donnerstag

14:00 – 18:00 Uhr

Samstag – Sonntag

12:00 – 18:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Gerne führen wir Sie durch unsere Gast Ausstellung und Werkschau.
Dauer der Führung ca. 40 Minuten.
Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin mit uns.
Pro Person 3 ,- € Gruppenpreis ( bis 15 Personen) 25,- €

Fotos von: Eva und Peter Steenbuck – 25355 Barmstedt, Mera Dorin Krautzig Fotografie – 31137 Hildesheim, Felix Stamer – 22844 Norderstedt
Peter Kölln – 25421 Pinneberg, Jörg Bosin –  25355 Barmstedt.

Samstag 14. Mai ab 14 Uhr Eröffnung 'Eisenland'
Dienstags, Mittwochs, Donnerstags 14 - 18 Uhr, Samstag und Sonntags 12 - 18 Uhr
weitere Infos